rontaler: Bypass und Spange-Nord

Der Bundesrat will das Nationalstrassenprojekt «Bypass Luzern» wie geplant ab 2025 bauen und dieses mit dem Ausbauschritt 2019 finanzieren. So hält er es in seinem Vernehmlassungsentwurf zur Weiterentwicklung der Nationalstrassen fest.

pd. Der Kanton Luzern zeigt sich erfreut, dass der Bundesrat das Projekt vorwärtstreibt. Zusammen mit dem kantonalen Vorhaben «Spange Nord und Massnahmen für den ÖV» verbessert das Bypass-Projekt die Erreichbarkeit der Zentralschweiz und der Agglomeration Luzern markant. Das schreibt das Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement Kanton Luzern in einer Mitteilung an die Medien vom 13. April.

Quelle und ganzer Artikel: https://www.rontaler.ch/politik/kanton/bundesrat-verleiht-bypass-luzern-schub/

Die Website spange-no.ch richtet sich an besorgte Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche der Überzeugung sind, dass das Vorhaben "Spange-Nord" der falsche Ansatz zur Lösung der Verkehrsprobleme in der Stadt Luzern ist.

Kontoangaben: IBAN: CH41 0077 8208 0361 6200 1
Bank: Luzerner Kantonalbank

Danke für die Unterstützung an groovedan.com