Tele1: Projektierung der Spange-Nord geht los

Das Luzerner Kantonsparlament hat mit 80 Ja gegen 25 Nein dem Projektierungskredit von 6,5 Millionen Franken für die Spange Nord deutlich zugestimmt. Damit setzte sich die bürgerliche Mehrheit im Parlament durch. Von linker Seite gab es dagegen heftige Kritik, und vor Sessionsbeginn demonstrierten Gegner der Spange Nord vor dem Regierungsgebäude.

Die Emotionen zur Spange Nord gehen seit Wochen hoch. Zusätzlich verschärfte sich die Situation, seit die Luzerner Stadtregierung von der Kantonsregierung verlangte, definitiv auf diesen Autobahnzubringer zu verzichten. Diese vierspurige Strasse mitten durch die Wohnquartiere im Norden der Stadt sei ein veraltetes, überflüssiges Strassenbauprojekt.

Quelle und ganzer Artikel: https://www.tele1.ch/artikel/150936/projektierung-der-spange-nord-geht-los

 

Die Website spange-no.ch richtet sich an besorgte Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche der Überzeugung sind, dass das Vorhaben "Spange-Nord" der falsche Ansatz zur Lösung der Verkehrsprobleme in der Stadt Luzern ist.

Kontoangaben: IBAN: CH41 0077 8208 0361 6200 1
Bank: Luzerner Kantonalbank

Danke für die Unterstützung an groovedan.com