Medienberichte sowie Meinungen der Bevölkerung über das Vorhaben Spange-Nord in Luzern.

Tagi: Die Schneise durch Luzern

Vierspurig, mitten durchs Wohnquartier. In Luzern plant der Kanton eine Strasse wie aus den 1970er-Jahren. Verkehrsplaner sind entsetzt, Bewohner und Stadt wehren sich. Wohl vergeblich.

Weiterlesen

Tele1: Projektierung der Spange-Nord geht los

Das Luzerner Kantonsparlament hat mit 80 Ja gegen 25 Nein dem Projektierungskredit von 6,5 Millionen Franken für die Spange Nord deutlich zugestimmt. Damit setzte sich die bürgerliche Mehrheit im Parlament...

Weiterlesen

LZ: SP will Initiative gegen Spange-Nord

Der Widerstand gegen die Spange Nord ist in der Stadt Luzern gross. Geht es nach dem Willen der SP, soll sich die Stadtbevölkerung möglichst rasch dazu äussern können - noch vor der kantonalen Abstimmung...

Weiterlesen

LZ: Strassenplaner in Lethargie

Die Idee einer Brücke vom Sedel an die heute schon unglückliche Situation beim Rosenberg zum Maihof hätte eventuell einen Vorteil – nämlich den, die Strassenplaner von Luzern wachzurütteln. Ein Weg...

Weiterlesen

Die Website spange-no.ch richtet sich an besorgte Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche der Überzeugung sind, dass das Vorhaben "Spange-Nord" der falsche Ansatz zur Lösung der Verkehrsprobleme in der Stadt Luzern ist.

Kontoangaben: IBAN: CH41 0077 8208 0361 6200 1
Bank: Luzerner Kantonalbank

Danke für die Unterstützung an groovedan.com